Gästebuch / Feedback

 

Liebe LeserInnen,

 

ich freue mich über jede Art von Rückmeldungen, besonders wie Ihnen die Lesungen der Künstler/Schauspieler gefallen haben.

Gerne können Sie mir auch eine Rückmeldung bezüglich der Lesungsorganisation der Agentur zukommen lassen.

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Herta Springborn, Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben (Dienstag, 06. Dezember 2016 16:25)

    Ich möchte Ihnen und Herrn Kasmann ein großes Dankeschön senden. Trotz der vielen Kinder, die zuschauen und -hören durften, waren die Stunden sehr schön, diszipliniert durch die kleinen „Mäuse“ und lustig durch Herrn Kasmanns Lese- und Spielkunst.

  • Michaela Hutzheimer (Mittwoch, 16. November 2016 18:31)

    Guido Kasmann war am 11.11.16 bei uns und hat zwei Schulklassen über eine Stunde in seinen Bann geszogen, fazinierend!
    Sehr zu empfehlen, vor allem auch die Verknüpfung zur Musik!
    Vielen Dank für die Vermittlung!

  • Dorothea Bromkamp (Dienstag, 01. März 2016 10:07)

    Frau Coelen hat mit Ihrer charmanten natürlichen Art exakt den Nerv der Anwesenden getroffen. In kürzester Zeit hat Sie uns in Ihren Bann geschlagen. Die Erklärungen, Bemerkungen und Annekdoten, mit
    denen Sie Ihre Kurzgeschichten ankündigte sorgten für eine lockere, schwarz-humorige Stimmung. Die Geschichten selber riefen Lachsalven hervor und hielten so manche überraschende Wendung für uns
    parat.
    Einfach köstlich.

    Vielen Dank, auch im Namen aller Kollegen/innen für die Vermittlung dieser Autorin.

  • Veronika Huhnstock (Donnerstag, 05. November 2015 14:06)

    Hallo Frau Gorissen,
    es ist immer wieder wunderbar Guido Kasmann in einer Veranstaltung zu erleben. Mit seiner Gitarre und den tollen Liedern/Texten, welche seine Bücher super ergänzen, begeistert er sein jungen
    Publikum.
    Vielen Dank

  • Dieter Schroeder (Donnerstag, 22. Oktober 2015 12:09)

    Im Rahmen der Literaturtage war ich mit meinem "Bücherwurm-Programm" engagiert.
    Vielen Dank für die professionelle und angenehme Abwicklung.

  • Jutta Stüwe, Gemeindebibliothekarin Lalendorf (Freitag, 18. September 2015 10:24)

    Zum Abschluss unserer Aktion "Ferienleselust MV", hatten wir eine gelungene Veranstaltung mit der Autorin Frau Marlene Jablonski. Die Autorin traf mit ihrer Art zu schreiben den Nerv der Kinder. Mit
    vielen Fragen wurde die Autorin von Schülern und Lehrern förmlich gelöchert.
    Diese Autorin kann man nur weiterempfehlen. Danke für die gute Zusammenarbeit bei der Veranstaltungsorganisation.

  • Marita Brunk (Donnerstag, 17. September 2015 11:18)

    Unsere Schüler und wir erlebten zwei sehr schöne und interessante Veranstaltungen. Die Autorin ist eine ausgezeichnete Vorleserin. Die Schüler waren ganz bei der Sache und stellten sofort ihre
    Fragen.
    Gerne immer wieder.
    Herzlichen Dank!!!!

  • Veronika Huhnstock (Dienstag, 09. Dezember 2014 10:15)

    Liebe Frau Gorissen, vielen, vielen Dank für die tolle Organisation der Autorenlesungen mit Marlene Jablonski (24.September zum Lesesommer XXL-Abschluss) und Guido Kasmann (25.November). Beide
    Autoren sind sehr sympatisch und unkompliziert. Die Lesungen sind kurzweilig, abwechslungsreich und absolut bezaubernd. Die Schüler werden mitgerissen und zu jeder Zeit bei den Geschichten.
    Viele Grüße
    Gemeindebibliothek Droyßig

  • Wagner, Ronni (Montag, 01. Dezember 2014 14:31)

    Lesung mit Guido Kasmann am 26. Nov. 2014 in der Gemeindebibliothek Zielitz, Sachsen-Anhalt

    \"Allaq - Jäger im Eis\"

    Beide Veranstaltungen waren überaus fesselnd und lebendig. Lesesequenzen und Quizfragen wechselten sich ab. Besonders gut durchdacht war, dass die Quizteilnehmer jeweils ihre Klassen vertreten haben.
    Somit bekam das Quiz die volle Aufmerksamkeit.
    Herrn Kasmann ist der mehrfache Wechsel zwischen Lesen und Quiz gut gelungen. Über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung hat er die Aufmerksamkeit der Schüler nicht einmal verloren.

    Schüler und Lehrer der 6. und 7. Klassen der Ganztagsschule \"Werner Seelenbinder\" in Zielitz bedanken sich recht herzlich und sind sich einig, selten eine so gelungene Lesung erlebt zu haben. Das
    Buch befindet sich im Bestand der Bibliothek und wurde postwendend ausgeliehen. Viele Schüler haben das Angebot ihrer Lehrer genutzt, und ein handsigniertes Buch beim Autor bestellt.

    Ronni Wagner
    Bibliotheksleitung

  • Martina Heinze-Limberg (Dienstag, 11. November 2014 10:06)

    Frau Jablonski hat an 2 Tagen je 2 Lesungen vor jeweils 2 Grundschulklassen gehalten. Die Kinder waren gefesselt und hatten auch sehr viel Spass. Empfehlenswert!
    Die Autorin war zum zweiten Mal bei uns. Sie war während der Lesungen unkompliziert und konnte sich auf verschiedene Klassen, darunter auch eine sehr unruhige, gut einstellen.

  • Petra Skowronek (Donnerstag, 06. November 2014 13:37)

    Marlene Jablonski war sehr unkompliziert im Umgang mit den Kindern. Sie las spannend vor und beantwortete geduldig die Fragen der Kinder.

  • Christina Böhnke (Donnerstag, 06. November 2014 07:47)

    Liebes Team,
    die Lesungen waren eine Wucht!
    Marlene Jablonski versteht es die Kinder in ihr \"Kino im Kopf\" einzuladen und darin mitzuspielen. Hamster Hektor war den Kindern so nah, dass ein Kind ihn in seine Wirklichkeit holte und den
    Hamster tatsächlich im Raum suchte.
    Vielen Dank!

  • Thomas Gisbertz (Mittwoch, 20. November 2013 19:05)

    Liebe Frau Gorissen, wir - das Albertus-Magnus-Gymnasium in Dülken - bedanken uns ganz herzlich für Ihre Planung und Unterstützung bei den Lesungen von Herrn Hähnel an unserer Schule. Die Schüler
    unserer Jahrgangsstufen 5 und 6 hatten große Freude an den Gruselgeschichten und der sehr nette Art von Herrn Hähnel. Es war für Schüler und Lehrer eine mehr als gelungene Veranstaltung. Wir würden
    uns freuen, in Zukunft wieder mit Ihnen zusammenarbeiten zu können.

  • Sabine Stryga, Stadtbücherei Neustadt in Holstein (Dienstag, 27. August 2013 10:00)

    Liebe Frau Gorissen,
    besten Dank für die gute und verlässliche Organisation der Lesung von Marlene Jablonski anlässlich unserer Abschlußveranstaltung beim FerienLeseClub. Die jungen Leseratten hatten großen Spaß an der
    Lesung und an der offenen Art, mit der Frau Jablonski die vielen Fragen beantwortet hat.

  • Alexandra Rau (Mittwoch, 24. April 2013 18:43)

    Zum Abschluss unserer Lesewoche und nach einer Lesenacht in der Schule hatten wir eine wunderbare und mitreißende Lesung mit Guido Kasmann. Kinder und Begleiter waren begeistert. Vielen Dank für die
    gute Begleitung und das Eingehen auf unsere Wünsche!

  • H. Springborn (Freitag, 19. April 2013 14:15)

    Sehr geehrte Frau Gorissen, für die tolle Begleitung durch all unsere Mails und Telefonate möchte ich Ihnen recht herzlich danken. Es war eine sehr angenehme Zusammenarbeit in der Vorbereitung bzw.
    Durchführung der Lesung mit Herrn G. Kasmann, die auch mehr als gelungen war. Ich wünsche Ihnen weiterhin viele Aufträge mit zufriedenen Kunden.

    Herzlichst H. Springborn

  • Christa Solda (Dienstag, 20. November 2012 12:30)

    Liebe Frau Gorissen,
    wir hatten eine sehr lebendige und lustige Lesung mit Marlene Jablonski und ihrem Hamster Hektor, die allen - Kindern, Lehrerinnen und Büchereiteam - gut gefallen hat. Die Kinder konnten von der
    Geschichte gar nicht genug bekommen und bettelten immer noch um ein weiteres Kapitel... Wir würden uns freuen, sie wieder einmal bei uns begrüßen zu können.

  • Andreas Cronenberg (Mittwoch, 07. November 2012 14:02)

    Frau Jablonski hatte ca. 20 Schüler aus einer Förderschule für geistig und motorisch behinderte Kinder als Publikum und ist wunderbar auf diese spezielle Gruppe eingegangen. Auch die Betreuer und
    Lehrerinnen haben sich anschließend sehr lobend geäußert über Frau Jablonskis souveräne und gleichzeitig locker Art.

  • Veronika Huhnstock (Montag, 22. Oktober 2012 11:13)

    Die Lesung mit Marlene Jablonski war als Abschluss für die Lesesommer XXL-Aktion der Bibliothek in Droyßig gedacht und wurde ein großer Erfolg. Ihre aufgeschlossene und quirlige Art kam bestens bei
    den Jugendlichen an. Gerne wieder!!!Ich konnte auch das vorgelesene Buch bei amazon und ebay bekommen, sodass dem neuen Lesespass nichts im Wege steht.

  • Theresienheim Dülken (Montag, 17. September 2012 10:58)

    Autorenlesung von und mit Carlos Reichard im Theresienheim Dülken

    Am Dienstagnachmittag, den 04.09.2012 fand im Zuge der Festwoche eine Autorenlesung von und mit Carlos Reichard statt.
    In Begleitung seiner Frau, die ein Gramophon bediente, bescherte er uns einen wunderschönen Nachmittag.
    Herr Reichard las vier Kurzgeschichten aus seinem neuen Buch „Carpe diem! Jahre der Zufälle“ vor, die mit Musik aus den 50ern und 60ern Jahren von seiner Frau begleitet wurden.
    Mit Spannung, Witz und großer Begeisterung ließ er uns an kleineren Erinnerungen in seinem Leben teilhaben. Eine Geschichte führte uns zurück in die frühen 1960er Jahren und erzählte uns über das
    alltägliche Leben in einer kleinen Stadt Namens Dülken am Niederrhein. Dem einen oder anderen Zuhörer huschte dabei ein kleines Lächeln über das Gesicht, denn sie hatten den Eindruck, dass Herr
    Reichard aus ihrem Leben berichtete.
    Dies war der zweite Besuch von Herrn Reichard bei uns im Theresienheim uns wir würden uns über weitere Vorlesungen in unserem Hause freuen.
    Ein Dank gilt dem Autor nebst Frau und natürlich Frau Annette Gorissen für eine erheiternde Stunde!!

  • Bärbel Welke, Hanse-Bibliothek Demmin (Dienstag, 21. August 2012 10:51)

    Am 15. August bereicherte Marlene Jablonski unsere Ferienleseclubabschlußparty. Die sympatische, charmante und quirlige Autorin las aus einem ihrer Bücher und beantwortete danach geduldig alle Fragen
    der Zuhörer. Wir empfehelen sie hiermit sehr gern weiter.

  • Guido Kasmann (Dienstag, 14. August 2012 10:07)

    Meine Lesungereisen sind in jeglicher Hinsicht absolut professionell und umsichtig von Frau Gorissen geplant. Dafür möchte ich mich auch einmal öffentlich bedanken.
    Herzlichst
    Guido Kasmann

  • Manja Selle (Dienstag, 24. Juli 2012 10:01)

    Liebe Frau Gorissen,

    ich möchte mich nochmals für die tolle Organisation und Planung zur Lesung mit Herrn Kasmann bei Ihnen bedanken.
    Herr Kasmann hat hier in der Bibliothek Barleben 2 wundervolle Lesungen gehalten. Alle Schüler haben sich in seinen Bann ziehen lassen und waren kaum zu halten! Es war wirklich ein sehr amüsanter
    Vormittag mit Herrn Kasmann, sowohl für Schüler, Lehrer als auch für mich.
    Und es wird definitiv nicht die letzte Lesung gewesen sein, die Herr Kasmann hier gegeben hat.
    Ich freue mich auf weiterhin gute Zusammenarbeit und bedanke mich nochmals herzlichst!

    Manja Selle

  • Monika Möller (Donnerstag, 19. Juli 2012 20:26)

    Liebe Frau Gorissen,
    nicht nur die Kinder waren total begeistert von den Veranstaltungen mit Herrn Kasmann. Auch wir waren nicht gerade wenig verzaubert von seinem Können. Vielen Dank für Ihre engagierte
    Vermittlung.
    Vielen Dank und beste Grüße aus der Altmark
    Monika Möller
    Stadt-, Kreis- und Gymnasialbibliothek Gardelegen

  • Kersten Walter - Stadtbibliothek Coswig (Freitag, 11. Mai 2012 10:49)

    Liebe Frau Gorissen,
    Sie hatten Recht – die Lesung mit Guido Kasmann war wirklich toll!! Die Kinder (und teilnehmende Erwachsene) waren begeistert von der sehr lebendigen Vortragsweise! Auch die örtliche Presse war vor
    Ort und hat einen sehr schönen Artikel veröffentlicht.
    Ihnen weiterhin eine erfolgreiche Arbeit mit so tollen Autoren – und ein schönes Wochenende!
    Mit freundlichen Grüßen
    Kersten Walter

  • Hilde Schwung (Freitag, 04. Mai 2012 10:37)

    Guten Morgen Frau Gorissen,
    die Lesung mit Stephan Hähnel hat mir gut gefallen und den Schülern, soweit ich sie beobachtet habe, ebenfalls. Der schwarze Humor und die kleinen subtilen Einlagen in Hähnels Kurzkrimis waren nicht
    nur spannend und überraschend sondern zum Teil auch noch witzig.
    Sehr schön.
    Eine Lesung der etwas anderen Art.
    liebe Grüße auch nochmals an Stephan Hähnel
    hilde schwung

  • Ronni Wagner (Freitag, 09. März 2012 11:37)

    Liebe Frau Gorissen,

    vielen Dank für die Vermittlung des Autors Guido Kasmann für Veranstaltungen in unserer Bibliothek (Zielitz, Sachsen-Anhalt).
    Es waren zwei ganz wunderbare und lebendige "Lesungen". Herr Kasmann liest nicht, er lebt seine Figuren. Herrlich. Die Schüler der Grundschule Zielitz und ihre Lehrerinnen waren mehr als begeistert
    und haben sich die Bücher „Die Osterschildkröte“ und „Der schwarze Nebel“ zum Weiterlesen in der Klasse gleich im Anschluss ausgeliehen. Oh, wie gemein von Guido Kasmann. Er hat das Ende nicht
    verraten.

    Wir werden ihn auf jeden Fall bald wieder einladen.

    Viele Grüße
    Ronni Wagner
    Leiterin Bibliothek

  • Michaela Hutzheimer (Dienstag, 22. November 2011 12:07)

    Marlene Jablonski war am 17. November '11, im Rahmen unseres 3. Lessfest zu einer Lesung in der Zentralbibliothek Düsseldorf.
    Ihre lebhafte und abwechslungsreiche Darstellung ihres Buches "Monster Flo" war super!
    Wir könnten uns gut vorstellen, dass sie ihre Hörbücher als Sprecherin selbst liest!!!!

  • Andrea Schwarzer (Montag, 11. April 2011 19:35)

    Sehr geehrte Frau Gorißen,
    die Autorin Marlene Jablonski war in der letzten Märzwoche in der Lebendigen Bibliothek Bottrop zu Gast. Die Lesung mit ihr ist bei den Grundschülern im Stadtteil Eigen sehr gut angekommen. Sie hat
    die
    Lesung eher "gelebt" als gelesen und war offen für alle Fragen. Ich kann sie gern weiterempfehlen.

  • Regine Link (Donnerstag, 07. April 2011 08:31)

    Die Veranstaltungsorganisation war sehr gut. Es hat alles reibungslos geklappt. Die Lesung mit Marlene Jablonski kam sehr gut bei den Grundschulkindern an.

Kontakt:

Agentur Annette Gorissen - Kultur & Korrektorat

Daniel-P.-Norman-Ring 10

41751 Viersen


Telefon: +49 2162 8190971+49 2162 8190971

 

E-Mail:

gorissen@annette-gorissen.de

 

Annette Gorissen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Agentur Annette Gorissen


Anrufen

E-Mail